Führungskompetenz ist vielschichtig

Das Wesen guter Führungskompetenz ist vielschichtig, daher ist sie auch so wichtig. Denn eine gute Führungsqualität ist und bleibt der entscheidende Erfolgsfaktor für ein Unternehmen - egal welche Größe es hat oder in welcher Branche es sich befindet.

Wenn der entscheidende Wettbewerbsfaktor der "Faktor Mensch" ist, wovon ich überzeugt bin, dann ist und bleibt die Entwicklung guter Führungskräfte die wichtigste Investition für ein Unternehmen. Wenn ich Unternehmerkollegen nach den wichtigsten Eigenschaften von Führungskräften frage, dann ist "Vorbild sein" immer eine der ersten Antworten und sie ist ja auch richtig.

Respekt, Gerechtigkeit und Loyalität sind gute Beispiele für vorbildliche Führung. Hinter dem Team zu gehen bedeutet, es zu befähigen, die Leistungen selbst zu erbringen, auch wenn es dazu vorher nicht in der Lage war. Das Beste in einem anderen Menschen zu sehen und ihm dabei zu helfen, es selbst zu können, das ist der wahre Kern guter Führung. Hier fällt gerne der Begriff "Coach" statt "Führungskraft" und auch diese Idee trägt viel Wahrheit in sich.

Eine Führungskraft trägt langfristig Verantwortung für ein Ergebnis. Der Coach übernimmt temporär die Rolle des Befähigers. Es sind unterschiedliche Rollen, wobei ich damit nicht ausschließe, dass Führungskräfte sehr viel Coaching-Kompetenz brauchen, um noch besser führen zu können.

Wichtig ist und bleibt aber das Mindset, den anderen wachsen sehen zu wollen und sich darüber zu freuen, wenn er oder sie es selbst schafft. Eine gute Führungskraft lässt die Erfolge im Team und übernimmt für die Misserfolge Verantwortung. Schlechte Führungskräfte neigen dazu, es andersherum zu machen.

Zurück zur Newsübersicht

#MAFU_Group_news

#MAFU_Group_news

Mobile Massage an all unseren Standorten

Die Diplom Wellnesstrainerin, Frau Simone Reiske hat diese Woche alle Mitarbeiter auf einem ergonomisch geformten und auf jede Größe individuell anpassbaren Behandlungsstuhl massiert.

Natürlich konnten hierbei alle Mitarbeiter bekleidet bleiben.

Während der 20 minütigen Massage wurde im speziellen die Rücken- und Nackenmuskulatur massiert.

Solch eine Wohlfühlmassage stärkt das Körperbewusstsein, das Wohlbefinden und natürlich nicht zuletzt die Motivation unserer Mitarbeiter.

Erneut hoher Besuch am MAFU Stand auf der Hannover Messe

Wirtschaftsministerin Dr. Hoffmeister-Kraut war es besonders wichtig uns auf der Messe zu besuchen. Für sie ist Baden-Württemberg nach wie vor das Land der Erfinder und Tüftler, in dem es Unternehmen braucht, welche die technologischen Lücken mit Erfindungen wie z.B. im Bereich der Dichtheitsprüfsysteme schließen.
 
Sie ist stolz darauf, dass es solche Unternehmen, wie die MAFU Unternehmensgruppe in Baden-Württemberg gibt, die sich solchen Themen annehmen.
 
Wir fühlen uns geehrt, dass sich unsere Wirtschaftsministerin Zeit genommen hat und gaben ihr unseren Wunsch nach mehr Geschwindigkeit in der Forcierung des Themas Wasserstoffs mit auf den Weg. Die Politik muss hier wichtige Anreizsysteme setzen.

MAFU zum zweiten Mal als >Arbeitgeber der Zukunft< ausgezeichnet

Wow, auch in diesem Jahr wurden wir vom Deutschen Innovationsinstitut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung mit dem Preis „Arbeitgeber der Zukunft“ ausgezeichnet.

Honoriert wurden wir dabei für unsere attraktiven Arbeitsbedingungen, für unsere effektive Digitalisierungsstrategie sowie für unsere sichtbaren Nachhaltigkeitsmaßnahmen.

Bei der Bewertung für diesen Preis kommen insbesondere Themen, wie flache Hierarchien, unsere vielen Mitarbeiter Benefits sowie flexible Arbeitszeitmodelle zum Tragen. Ferner fließen individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit ein.

Diese Auszeichnung zeigt, dass wir ausgezeichnete Möglichkeiten sowie Perspektiven bieten.

Strategische Partnerschaft - Unser Händler für MAFU Schraubsysteme in Norddeutschland

Es freut uns die Firma Sehrbrock GmbH nach einer Zeit der intensiven Zusammenarbeit als offiziellen MAFU-Händler für das Vertriebsgebiet >Norddeutschland< bekannt zu geben.
Als MAFU-Händler bietet die Firma Sehrbrock GmbH eine kompetente, technische Vorort-Beratung im Norddeutschenraum für das gesamte MAFU Schraubsystemangebot an.
 
„Mit unserem modernen Schraublabor sind wir in der Lage vom einfachen mechanischen Abschaltschrauber bis hin zu komplexen messwertgesteuerten Schraubsystemen alle erforderlichen Gegenmessungen und Maschinenfähigkeitsuntersuchungen mit entsprechenden Zertifikaten durchzuführen“, so der Geschäftsführer Torsten Sehrbrock.
 
„Wir freuen uns auf die gemeinsame Kooperation mit der Firma Sehrbrock, welche als etablierter und ausgewiesener Spezialist im Bereich der Schraubtechnik zählt“, so unser Geschäftsführer Gesellschafter Ralph Lehleuter.

MAFU spendet Maschinen im Wert von 75.000 Euro

Damit die Schülerinnen und Schüler sowie die angehenden Techniker der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule optimal auf das Berufsleben vorbereiten werden können, ist es wichtig, dass Technik und Maschinen in den Räumlichkeiten des Gewerblichen Schulzentrums auf dem neusten Stand sind.

Bereits seit Jahrzehnten besteht eine Kooperation zwischen der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule und der MAFU-Unternehmensgruppe.

Um die Lernfabrik 4.0 der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule weiter zu unterstützen und die optimalen Voraussetzungen im Landkreis für Weiter- und Ausbildung voranzutreiben, hat MAFU dem Gewerblichen Schulzentrum drei Maschinen im Wert von 75.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Vorstandssitzung VDMA – Wie beurteilen wir die Marktlage?

Letze Woche war es wieder soweit - als Vorstand des VDMA für den Bereich >Integrated Asssembly Solutions (IAS)< haben wir letzte Woche unsere Arbeitsmeeting in unserem Unternehmen MAFU Automation, am Standort Rosenfeld durchgeführt.
 
Laut aktueller Prognose des VDMA Fachverbands steigt der Branchenumsatz im Jahr 2024 um 4 Prozent auf 16,8 Milliarden Euro – ein neuer Rekordwert. Trotz gesunkener Auftragseingänge in den ersten zwei Monaten zum Vorjahr sind wir als Vorstand als auch unsere Mitgliedsunternehmen zuversichtlich für dieses Jahr.
Es war wieder ein toller Austausch und wir sind konstruktiv mit unserer Sachthemen vorangekommen. Im speziellen haben wir uns mit der aktuellen Marktlage, der Maschinearchitektur der Zukunft, Wasserstoff - ein wichtiges Technologiefeld für den Deutschen Maschinenbau als auch den zukünftigen Märkten unsere Mitgliedsunternehmen befasst.
 
Vielen Dank an Bernd Heitzmann (VDMA), Frank Konrad (Hahn Automation), Jörg Kipper (Festo), Enno Scharphuis (Bosch Rexroth), Thomas Ernst (PIA Group) und Jürgen Noailles (Stein Automation).

SchraubTec Sindelfingen

Was für ein interessanter und intensiver Tag auf der SchraubTec! 🛠
 
Wir konnten das Publikum in Sindelfingen mit unseren innovativen Schraubtechnologien begeistern.
Von unseren hochpräzisen Schraubsystemen bis zu den intelligenten Lösungen für die Industrie 4.0 – für die interessierten Fachbesucher stellte unser Stand einen regelrechten Magneten dar. 🧲
 
An dieser Stelle möchten wir uns vor allem einmal bei dem super Orga-Team für eine genial Messe bedanken. Nach Landshut und Sindelfingen heißt es jetzt: Bochum wir kommen! 👍

 

Alle aktuellen Meldungen finden Sie in unserem News-Archiv